Funktionsbaugruppen zählen zu den schwierigsten Aufgaben – im Prototyping und in der Serie.

Alle Teile der Kleinserienfertigung müssen perfekt aufeinander abgestimmt sein, gegebenenfalls mehrfach geändert und angepasst werden. Vor allem zählt aber eins: auf einen finalen Termin hin müssen alle Teile der Kleinserienfertigung gemeinsam fertig sein.

Das sind fertigungstechnische Herausforderungen, wie wir sie lieben:

  • Ein Kunde bestellt 150 Lesegeräte, bestehend aus 20 Einzelteilen. Unsere Kleinserienfertigung läuft auf Hochtouren, um die 3000 Teile zu produzieren. In 6 Wochen eröffnet die Fußball-EM und mit den Lesegeräten sollen Eintrittskarten gescannt und Sitzplätze zugeordnet werden. VMR stellt sicher, dass die Spiele rechtzeitig in den Stadien bejubelt werden können und die Kleinserienfertigung rechtzeitig Einsatzbereit ist.
  • Der Weltmarktführer für 3D-Messtechnik entwickelt ein neues Messgerät. VMR begleitet die Entwicklung mit Prototypen und macht eine Umsetzung in der Kleinserienfertigung durch Unterstützung in der Konstruktion erst möglich. 45 Spritzgußwerkzeuge durchlaufen unsere Kleinserienfertigung in 16 Wochen. Das Messgerät feiert pünktlich zur Messeeröffnung seine Weltpremiere.

 
 
 
 
 
 

  • Ein Prismenträger soll nicht mehr aus Metall, sondern in der Kleinserienfertigung aus Kunststoff hergestellt werden. 1000 DPI Auflösung sollen damit realisiert werden. VMR übernimmt die Kunststoffauswahl und empfiehlt ein LCP für Mikrobauteile. Der Prismenträger wiegt über 100 Gramm. Die Spritzgußform muss einer Füllzeit von 0,4 Sekunden standhalten. Heraus kommt ein völlig verzugsfreies Spritzgußteil, das ohne Nachbesserung sofort einsatzbereit ist. Die anderen Teile der Kleinserienfertigung werden parallel in unserem Formenbau umgesetzt. 22 Spritzgußwerkzeuge sind nach 14 Wochen einsatzbereit.
  • Eine neue Haushaltsmaschine soll in der Kleinserienfertigung aus 20 Kunststoffteilen hergestellt werden. Deren Beschaffung ist in Asien geplant. VMR überzeugt den Kunden mit viel persönlichem Engagement, kurzen Lieferzeiten und einem günstigem Preis-Leistungsangebot. Der Auftrag geht nach Deutschland und die gesamte Baugruppe wird nach 12 Wochen geliefert. Punktlandung.